Ungarisches Parlament Budapest

Veröffentlicht von

Das Parlament von Ungarn ist eines der größten und schönsten Parlamentsgebäude der Welt. Das riesige Gebäude ist im Zentrum von Budapest, fast direkt an der breiten Donau. Es ist die von Touristen meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Ungarn. Das Parlament in Budapest kann im Rahmen einer Führung besucht werden, Führungen auf Deutsch gibt es auch. Diese sollten vorher im Internet gebucht werden:   >>>  Auf diesem Link kann man buchen

Eine Tour durch das Parlament gehört für Besucher von Budapest zweifelsohne zu den Highlights. Die Führung gehört zu den 10 beliebtesten Gebäudetouren für Touristen auf der Welt, eine absolute Top-Sehenswürdigkeit in Ungarn.

Tickets Parlament Budapest vorher kaufen

Man kann das Gebäude nur im Rahmen einer Führung besuchen. Führungen gibt
es auch fast jeden Nachmittag auf Deutsch. Diese sollte man bei der
bekannten Ticket-Webseite Getyourguide vor der Reise im Internet buchen. Nicht selten sind die Touren (Dauer eine knappe Stunde) durch das Parlament ausverkauft.   >>>  Auf diesem Link mehr Infos und Buchung

Schon die Größe des Gebäudes in mehr als beeindruckend. Es ist unglaubliche 286 Meter lang, die große Kuppel ist 95 Meter hoch. Zum Bau wurden fast 40 Millionen Ziegelsteine benötigt. Es gibt rund 700 Zimmer in dem Gebäude, viele davon Büros der 199 ungarischen Abgeordneten und deren Mitarbeiter. Die Gänge wirken endlos lang, die 700 Räume haben eine Fläche von insgesamt 18.000 m² auf 4 Stockwerke. Das Giga-Gebäude hat 27 Eingänge.

Vorbild für das Parlament in Budapest war das britische Parlament in London, der Palast von Westminster. Im Parlament in Ungarn gibt es 2 fast identische Sitzungssäle für Parlamente, früher je einen für das Unterhaus und das Oberhaus. Heute hat Ungarn nur ein Parlament. Als Besucher bekommt man meist den zweiten, nicht mehr benötigten, Parlamentssaal zu sehen.

Das ungarische Parlament wurde etwa zwischen 1885 und 1904 erbaut. Es war die große Zeit von Ungarn. Auch die erste U-Bahn auf dem europäischen Kontinent in Budapest und einige Brücken über die Donau wurden in dieser Epoche gebaut. Architekt des grandiosen Parlamentsgebäudes für das stolze ungarische Volk war Imre Steindl aus Budapest. Fast alles in und am Gebäude stammt aus Ungarn. Die Bauzeit war 19 Jahre, am Ende war der Architekt erblindet und konnte sein Meisterwerk nicht mehr sehen. Außen hat das Parlament von Budapest eine neoklassische Fassade, innen auch Elemente aus Barock und Renaissance.

Tour für Besucher durch das Parlament von Ungarn

Am Anfang der Tour sind uns vor allem die wunderschöne vergoldeten Decken aufgefallen. Man sieht endlose Gänge mit Büros und anderen Räumen. Höhepunkte der Tour ist der Parlamentssaal selbst sowie die ungarische Krone (Stephanskrone) und Kronjuwelen, die im Parlament seit etwa 20 Jahren ausgestellt sind. Auch die Staatssymbole Zepter, Schwert und Reichsapfel bekommt man zu sehen. Die riesige Bibliothek ist mehr als sehenswert, die Parlamentsbibliothek hat vor allem eine sehr große Sammlung von Bücher über Geschichte und Politik.

Auch einige Gemälde im Parlament sind weltberühmt wie „Die Landnahme“ von Mihaly Munkacsy. Genauer betrachten sollte man auch die vielen Statuen und das vergoldete Treppenhaus.

Man kann das Parlament von Ungarn nur in Rahmen einer Führung besuchen. Diese gibt es in verschiedenen Sprachen, etwa einmal pro Tag auch auf Deutsch, meist am Nachmittag. Diese sollte man unbedingt vorher im Internet buchen, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist:  >>>  Auf diesem Link kann man die Führungen durch das Parlament buchen

Bootstouren auf der Donau in Budapest

Sehr beliebt unter Touristen sind Schiffstouren auf der Donau in Budapest. Es gibt viele verschiedene Angebote. Manche Touristen machen eine einfache 1-Stunden-Rundfahrt, andere eine exklusive Dinnertour mit 4-Gänge-Menu. Sehr viele dieser Touren auf der Donau kann man auf der tollen deutschen Webseite Getyourguide.de buchen.  Link zur Webseite Getyourguide

Anfahrt Parlament Budapest

Mit der Metro (Linie M2) kann man in der Nähe des Parlaments von Ungarn an der Haltestelle „Kossuth Lajos Ter“ aussteigen.

Ebenso kann man mit der Tram (Strassenbahn) der Linie 2 anreisen. Auch die Linien 4 und 6 halten in der Nähe.

Zu Fuß vom Zentrum kann man einfach an der Donau entlang Richtung Norden gehen. Der Eingang für die Besucher ist auf der Rückseite des Parlamentsgebäudes von der Donau aus gesehen.

Tickets Parlament Budapest vorher kaufen

Man kann das Gebäude nur im Rahmen einer Führung besuchen. Führungen gibt
es auch fast jeden Nachmittag auf Deutsch. Diese sollte man bei der
bekannten Ticket-Webseite Getyourguide vor der Reise online buchen. Nicht selten
sind die Touren durch das Parlament ausverkauft.   >>>  Auf diesem Link mehr Infos und Buchung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.