Nahverkehr Budapest

Veröffentlicht von

Budapest hat einen sehr guten öffentlichen Nahverkehr, der vor allem aus der Metro (derzeit 4 Linien), der Straßenbahn und Bussen besteht. Der Fahrpreise sind im Vergleich zu Deutschland eher günstig. Als Tourist kann man praktisch alle Sehenswürdigkeiten in Budapest mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen, ein Auto oder gar Mietwagen ist kaum nötig.

Fahrkarten und Fahrpreise Nahverkehr Budapest

Alle EU-Bürger über 65 Jahre und Kinder unter 6 Jahre können den Nahverkehr von Budapest umsonst benutzen.

Alle Preise und Umrechnungskurse Stand Juni 2019:

Einzelticket: 350 Forint (etwa 1,10 Euro), Vorsicht beim Umsteigen braucht man in Budapest in der Regel ein neues Ticket.

10er-Ticket: 3000 Forint (9,20 Euro)

Flughafenbus Einzelticket: 900 Forint (2,80 Euro)

Umsteigeticket: 550 Forint (1,70 Euro), mit dieser Fahrkarte kann man in Budapest ein Mal umsteigen.

24-Stunden-Ticket: 1650 Forint (5 Euro)

72-Stunden-Ticket: 4150 Forint (12,80 Euro)

Wochenkarte: 4950 Forint (15,20 Euro)

Monatskarte: 9500 Forint (29,20 Euro)

Die Preise der Fahrkarten in Budapest sind also deutlich niedriger als in Deutschland. Eine Monatskarte kostet etwa so viel wie eine Wochenkarte in Berlin.

Wo Tickets in Budapest kaufen ?

An großen Bahnhöfen gibt es extra Ticket-Schalter. An den U-Bahn-Stationen und vielen Straßenbahn-Stationen findet man Automaten. Wenn es keine Automaten gibt, kann man auch meist beim Fahrer Tickets kaufen, allerdings teurer. Einzeltickets kosten dann 450 statt 350 Forint.

Metro Budapest (U-Bahn)

Es ist die älteste Metro auf dem europäischen Kontinent. Seit einigen Jahren gibt es eine vierte Linie. Etwa 80% aller Sehenswürdigkeiten kann man bequem mit der U-Bahn in Budapest erreichen.

Mehr Infos: Artikel Metro Budapest

Straßenbahn Budapest

Das Netz der Tram Budapest ist kleiner geworden, sie ist mehr und mehr nur noch ein Zubringer für die Metro. Theoretisch gibt es laut Fahrplan immer noch etwa 40 Linien, viele verkehren aber auf den selben Gleisen oder nur zu bestimmten Zeiten. Die Straßenbahn ist aber immer noch ein wichtiges Verkehrsmittel

Bus Budapest

Es gibt noch unzählige Buslinien in Budapest. Dieser verkehren meist in der Vorstädte und Vororte ohne Metro oder Tram. Als Tourist wird man im Normalfall in Metro am meisten benutzen, manchmal die Straßembahn und selten die Busse.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.