Flughafen Budapest

Veröffentlicht von

Der Flughafen Budapest ist etwa 20 km südöstlich des Stadtzentrums am Stadtrand von Budapest. Es ist der mit Abstand größte Flughafen von Ungarn, eigentlich der einzige größere Airport des Landes. Der offizielle Name ist „Flughafen Budapest Liszt Ferenc“. Der ungarische Name des berühmten Komponisten Franz Liszt ist Liszt Ferenc.


Unsere Empfehlung Kleinbusse vom Flughafen in die Stadt: Die Kleinbusse haben gegenüber dem öffentlichen Bus einen ganz wichtigen Vorteil. Sie bringen die Fahrgäste direkt zum Hotel in der Innenstadt von Budapest. Das lässige, mehrmalige Umsteigen und das Suchen der richtigen U-Bahn, Strassenbahn usw. entfällt also. Auch wird man direkt im Flughafen mit Namenstafel erwartet und zum Bus gebracht. Einfacher und stressfreier kann der Beginn der Reise nach Budapest kaum sein. Auf diesem Link gibt es mehr Infos und man kann den Kleinbus-Transfer buchen.


Es ist ein mittelgroßer Flughafen. In Betrieb sind derzeit das Terminal 2a und 2b (direkt nebeneinander), das Terminal 1 des Flughafens von Budapest ist nicht mehr geöffnet. Im Erdgeschoß ist die Ankunft, im 1. Stock der Abflug, im 2. Stock sind einige Büros u.ä. sowie der Zugang zur Besucherterrasse.

Flughafen Budapest Gastronomie, Läden und Preise

In dem Flughafen gibt es, wie international üblich, mehrere Cafes, Fast Food Lokale und ähnliches. Die Preise sind für Ungarn recht hoch. Eine Cola zum Mitnehmen oder ein Kaffee kostet umgerechnet etwa 3 Euro, ein kleinere Speise circa 5 bis 10 Euro.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit preiswert einzukaufen: Ganz links im Erdgeschoß ist ein Spar Supermarkt. Hier sind die Preise wie in allen Supermärkten in Ungarn, also sogar etwas niedriger als in deutschen Supermärkten.

Wer sparen will und muss, kann hier zumindest Getränke kaufen. Auch frische Backwaren sind im Spar Supermarkt im Flughafen Budapest beispielsweise extrem günstig.

Besucherterrasse Flughafen Budapest

Wer, wie viele Menschen an einem Flughafen, warten muss, kann auf die „visitor platform“ oder „visitor terrace“ gehen. Man erreicht sie im rechten Teil des Terminals über den 2. Stock. Von hier hat man einen tollen Blick auf große Teile des Rollfeldes und kann auch den Flugzeugen beim Starten zusehen.

Die Besucher-Plattform ist im Freien, es gibt ein kleines Cafe. Die Besucherterrasse Flughafen Budapest kostet keinen Eintritt.

Vom Flughafen Budapest in die Stadt (Transfer ins Zentrum)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ohne eigenes Auto vom Flughafen Budapest in die Stadt zu gelangen.

Taxi: Wegen der großen Entfernung (Fahrzeit etwa 35 min) sind Taxis vom Liszt Ferenc Budapest ins Stadtzentrum ziemlich teuer.

Öffentlicher Bus: Dies ist sehr günstig. Es gibt 2 Linien. Der Bus 200E ist ein Stadtbus, welchen man mit einem normalen Ticket für Budapest (auch Tagesticket, Wochenticket, Monatsticket usw.) benutzen kann. Fahrkarten gibt es am Automaten für ungarisches Kleingeld. Im Flughafen gibt es die Möglichkeit Geld zu wechseln und EC-Automaten. Auch die Ticket-Automaten nehmen unseres Wissens Plastikkarten als Zahlungsmittel.

Der Bus 200E fährt bis zur nächsten U-Bahn-Station vom Flughafen (Fahrzeit über 30 min). Dann kann man mit der Metro 3 weiterfahren und muss oft zum Hotel nochmal umsteigen. Vorsicht bei Einzeltickets: Man braucht in Budapest bei jedem Umsteigen ein neues Ticket. Diese kosten aber nur etwa 1 Euro.

Für den Bus 100E braucht man eine andere Fahrkarten, ein Ticket für den Flughafenbus, kostet etwa 3 Euro. Dieses gibt es auch am Automaten.

Der Bus 200E fährt sehr häufig, alle paar Minuten. Der 100E verkehrt seltener, aber mehrmals pro Stunde.

Mit dem Bus 200E ist man, wenn kein Stau, mit Umsteigen in die Metro in etwa einer knappen Stunde in Budapest, mit dem 100E geht es ein paar Minuten schneller.

Unsere Empfehlung Kleinbusse buchen von Flughafen in die Stadt: Die Kleinbusse haben gegenüber dem öffentlichen Bus einen ganz wichtigen Vorteil. Sie bringen die Fahrgäste direkt zum Hotel in der Innenstadt von Budapest. Das lässige, mehrmalige Umsteigen und das Suchen der richtigen U-Bahn, Strassenbahn usw. entfällt also. Auch wird man direkt im Flughafen mit Namenstafel erwartet und zum Bus gebracht. Einfacher und stressfreier kann der Beginn der Reise nach Budapest kaum sein. Auf diesem Link gibt es mehr Infos und man kann den Kleinbus-Transfer buchen.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.